Hi. So, die erste Etappe haben wir ja nun hinter uns…Bis 3 km vor dem Ziel lief alles perfekt, dann passierte der Sturz unseres Sprinters Michael Mathews, dem ich nur knapp entkam. Das hat Alles zunichte gemacht. Wir haben hier allerdings ein superstarkes Team, sodass wir jeden Tag um den Etappensieg mitfahren wollen. Ich bin definitiv ein Helfer hier in Kalifornien, entweder für Sanchez und Mathews in den Sprints oder für Gesink und Keldermann fürs Klassement. Wir sind am Dienstag den 8. angekommen. Ich persönlich habe immer sehr viele Probleme mit dem Jetlag, wache mitten in der Nacht mit Hunger auf und kann nicht mehr schlafen, aber jetzt fühle ich mich doch ziemlich gut. Ich denke, dass ich mir 1-2 Etappen heraussuche in denen ich probieren werde in eine Spitzengruppe zu kommen. Rabobank ist einer der Hauptsponsoren, sodass wir hier unter großem Druck stehen, wir müssen uns von unserer besten Seite zeigen, ich mache mir aber keine Sorge das wir das auch tun werden!

Santa Rosa – Santa Rosa (186,5 km):

1 Peter Sagan (Svk) Liquigas-Cannondale 4:42:35
2 Heinrich Haussler (Aus) Garmin – Barracuda
3 Fred Rodriguez (USA) Team Exergy
4 Leigh Howard (Aus) Orica GreenEdge Cycling Team
5 Greg Van Avermaet (Bel) BMC Racing Team
6 George Hincapie (USA) BMC Racing Team
7 Ryan Anderson (Can) Spidertech Powered By C10
8 Stijn Vandenbergh (Bel) Omega Pharma-Quick Step
9 Lawson Craddock (USA) Bontrager Livestrong Team
10 Luis Leon Sanchez Gil (Esp) Rabobank Cycling Team
11 Paul Martens (GER) Rabobank Cycling Team
12 Gavin Mannion (USA) Bontrager Livestrong Team
13 Dries Devenyns (Bel) Omega Pharma-Quick Step
14 Romain Bardet (Fra) Ag2r La Mondiale
15 Fabio Andres Duarte Arevalo (Col) Colombia – Coldeportes
16 Cameron Meyer (Aus) Orica GreenEdge Cycling Team
17 Tiago Machado (Por) RadioShack-Nissan
18 Tom Dumoulin (Ned) Argos – Shimano
19 Wilco Kelderman (Ned) Rabobank Cycling Team
20 Rory Sutherland (Aus) UnitedHealthcare Pro Cycling Team